Die mit Lichttherapie erzielbaren Erfolge sind gut erforscht und wissenschaftlich nachgewiesen. Die leichte, unkomplizierte und als angenehm empfundene Anwendbarkeit werden von Klienten sehr geschätzt. Zudem ist die Lichttherapie schnell, also oft innerhalb weniger Tage oder Wochen wirksam. Und nahezu keine neurologische oder psychiatrische Klinik verzichtet heute noch auf Lichttherapie in der Behandlung zahlreicher Befunde.

Forscher haben festgestellt, wenn unsere Augen zur richtigen Tageszeit Licht empfangen, kann die biologische Uhr dadurch positiv beeinflusst werden. Darauf basiert die Lichttherapie. Das Licht wird über die Netzhaut der Augen aufgenommen, gelangt dann über besondere Nervenverbindungen in den Hypothalamus, also das Kontrollzentrum der inneren Uhr. Allerdings sind die Augen nicht die Alleinverantwortlichen für das Empfangen des Lichtes.

Bei konsequenter Anwendung wirkt die Lichttherapie als kraftvolles Antidepressivum. Denn sie stellt die angemessene Ausschüttung von Melatonin wieder her. Damit sorgt das Licht dafür, dass sich der Rhythmus der Hormonausschüttung normalisieren kann.

Licht ist also so etwas wie ein wichtiges Grundnahrungsmittel und kann darüber hinaus noch die Funktion eines wirksamen Heilstoffes einnehmen. Grund genug einmal zu überlegen, wie viel Helligkeit Du täglich abbekommst.

- 1 Lux entspricht hellem Mondlicht
- 10-15 Lux entsprechen hellem Kerzenlicht
- 100 Lux entsprechen normaler Wohnzimmerbeleuchtung
- 300-500 Lux entsprechen gut ausgeleuchteten Büroräumen
- 1000 Lux entsprechen dem Sonnenlicht kurz vor Sonnenuntergang
- 5000 Lux entsprechen dem Tageslicht bei starker Bewölkung
- 10.000 Lux entsprechen einem Tag bei klarem Himmel

Stressfaktoren – Schlafstörungen – Stimmungsverbesserung – Kopfschmerzen/Migräne Leichte Depression - Herbst – Winterdepression – Akne – Neurodermatitis - Psoriasis

Das intensive Licht regt den gesamten Stoffwechsel ihres Körpers an. Deshalb können Sie die Behandlung und insgesamt Ihr Wohlbefinden unterstützen, indem Sie während des Aufenthalts vor der Lampe beziehungsweise direkt danach etwa einen Liter Wasser, Tee oder Saftschorle trinken, die Sie bei mir erhalten.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen